Aktuelles

Hier unsere Themen

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorbereitungen für unser diesjähriges 23. Oldtimertreffen, am Heimatmuseum in Aschen, sind in vollen Gange!

 

Wir freuen uns euch wieder in Aschen begrüßen zu dürfen!

 

Anmeldungen sind online

 

 


23. Oldtimerfestival in Aschen/ Diepholz 

vom 22.06. - 23.06.2019

 

Mit Ausfahrt und Teilemarkt für Auto, Motorrad, Lkw, Trecker und Baumaschinen.

Anreise wie immer am Freitag und am Abend gemütlich die Nachbarn kennen lernen.

 

Die Plätze:

Auto und Motorräder auf dem Museumsgelände, die Traktoren auf dem Museumsgelände vor derRemise ( ca. 40 St ) und auf der Traktorenwiese vor dem Fahrerlager. Die historischen Lastkraftwagen finden sich auf dem Schützenplatz ein ( Max 100 St.) und auf dem Gelände hinter dem Schützenplatz.

Die historischen Kipper und Baumaschinen finden ihren Platz auf dem Baggergelände neben dem Museumsgelände und hier können auch einige Wohn - Transportanhänger längs am Wald aufgebaut - abgestellt werden.

 

Der Teilemarkt findet am Samstag und Sonntag jeweils ab 8 Uhr statt und die Plätze finden sich links und rechts an der Straße die durch das Museumsgelände führt , ebenso der Flohmarkt.

 

Die Imbisstände, Fisch, Pizza, Steak, Wurst sowie Hamburger und Galloway- Eisstände , Getränke stehen in genügender Anzahl zur Verfügung.

Das preiswerte Frühstücksbuffet gibt es ab 7:30 in der Bauerndiele.

 

Der Baumaschinenbetrieb : 

Anbaggern am Freitag bis 19 Uhr - 

Samstag ab 8 - 19 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr.

Samstagabend, wer mag, ab 18 Uhr lecker Gegrilltes am Stand vor der Bauerndiele.

Ab 20 Uhr Oldiedisco mit Livemusik vom Feinsten.

 

Sonntag ab 10 Uhr 30 beginnt die Ausfahrt der Auto, Motorräder und LKW über eine Strecke von ca. 30 Km an drei Stationen müssen ein paar lustige Aufgaben bewältigt werden, hierfür bekommt man dann Punkte, die für die Pokalverleihung relevant sind. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Fahrzeug 5 € und wird vor der Ausfahrt bei der Anmeldung am Eingang bezahlt.

 

Die kleine Rundfahrt der Traktoren durch den Ort Aschen beginnt am Sonntag um 14 Uhr. Sonntag um 16 Uhr erfolgt die Pokalverleihung für die Teilnehmer der Ausfahrt. Anschließend werden unter allen Teilnehmern der Auto, Motorräder, Traktoren, LKW und Baumaschinenfraktionen die Oldtimerpokale verlost.

 

Alle die sich mit ihren Oldtimer bei der Anmeldung am Eingang anmelden (kostenlos ) nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Ferner verlosen wir wieder eine Reise für zwei Personen sowie Gutscheine für Dieselrossöl. 

 

Die Museumshäuser sind an allen Tagen kostenlos geöffnet. Campingplätze und sanitäre Anlagen sind vorhanden. 

Sonntag, 18 Uhr Ende der Veranstaltung.

 

Rückblick 2018

Über 8000 Besucher und unzählige Oldtimer der Spitzenklasse sagen mehr wie tausend Worte.

Wir , das Oldieschrauber-Team und die NVG freuen sich auf ein schönes Wochenende mit Euch.


Das aktuelle Projekt vom Nachwuchs!


IfD Allensbach: Oldtimer-Studie

Die Allensbacher Oldtimer-Studie untersucht das Oldtimersegment in Deutschland. Ursprünglich hauptsächlich als Medienanalyse geplant, hat sich die IfD Allensbach Oldtimer-Studie zu einer der umfassendsten Untersuchungen des Klassik-Marktes entwickelt, die es weltweit gibt. Eines der wesentlichen Ergebnisse der Umfrage 2017/2018 ist, dass rund 15 Mio. Menschen in Deutschland sich für Oldtimer-Pkw und -Motorräder interessieren.


Immerhin 65 Prozent aller befragten Pkw-Fahrer glauben jedoch, dass Oldtimer ein
teures Hobby sind, das sich nicht jeder leisten kann. Die Realität sieht indes anders
aus: Der durchschnittliche Wert von Oldtimern liegt nach Angaben der Versicherungswirtschaft
bei 20.000 Euro, und viele der zulassungsstärksten Klassiker sind bereits für
unter 10.000 Euro auf dem Markt erhältlich. Gleichzeitig führen die Befragten überzeugende
Argumente für den Erwerb eines Klassikers an. 61 Prozent attestieren den
Oldtimern Charme, und 60 Prozent sind der Meinung, dass ein solches Fahrzeug etwas
Besonderes ist, womit man auffällt.


In der Öffentlichkeit herrscht ein klares Bild von Klassikern und ihren Besitzern. Mehr
als 40 Prozent der Bevölkerung freuen sich, wenn sie einen Oldtimer auf der Straße
sehen. Sie halten ihre Besitzer für Individualisten, die zur Erhaltung des technischen
Kulturguts beitragen. Zwei von fünf Pkw-Fahrern in Deutschland würden gerne einmal
Oldtimer fahren, immerhin 20 Prozent gerne einen besitzen.


Der durchschnittliche Oldtimerbesitzer ist männlich (90,4 Prozent) und 54,7 Jahre alt.
Er besitzt 1,6 Oldtimer, mit denen er im Jahr 1.740 km fährt. Über 20 Prozent sind in
einem Oldtimerclub organisiert.

Download
Oldtimerstudie
OLDTIMER-STUDIE_2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 382.7 KB